Reisen

Was ist zu sehen in Tromso, der norwegischen Stadt der Arktis (mit Karte)

Pin
Send
Share
Send


Ich muss zugeben, dass ich das immer gedacht habe Longyearbyen, dass wir das besucht haben Ausflug nach Spitzbergenwar die nördlichste Stadt der Welt. Genau genommen ist es die Ansiedlung von mehr als 1000 größeren Einwohnern, aber wenn wir zu den 50.000 Einwohnern gehen, Die norwegische Stadt der Arktis (oder sogar die Hauptstadt der norwegischen Arktis) gilt als Tromsø. Tatsächlich haben wir heute die Gelegenheit dazu genutzt Genießen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Tromsø bevor wir den Süden verlassen, wo die Vesteralen Islands und die Lofoten Islands auf uns warten.


Obwohl es bei jeder Expedition der Polarländer nicht an Aktivitäten mangelt, die sie einzigartig machen. Hundeschlittenfahren und die zauberhafteste Nacht der Nordlichter Mitte April Sie würden diesen Tag zu einem dieser unvergesslichen Tage der Reise machen

Was ist zu sehen in Tromso mit detaillierte Route (und Karte)

Die gleichen kleinen Hütten von Tromsø Camping diese letzte Nacht war ein Teil dieser magischen Aurora-Landschaft, heute wachen sie in auf Einer der schönsten Tage, die Tromsø in diesem Winter genossen hat.



Marc hat uns in seiner Hütte zum Frühstück "gerufen" und so das erste Treffen der Polar Lands Expeditionsgruppe gemacht und sich ein wenig besser kennengelernt. Einerseits haben wir in einer Sele-Hütte geschlafen, der eine von heute "Maestro Ortega" (wegen seiner Ähnlichkeit) und ich, andererseits ein junges chilenisches Paar und ein italienisches Paar, beide gute Leute, wo immer sie sind. Die Gruppen sind nie mehr als 8 Personen (und in diesem Fall 7, je mehr Frühstück wir spielen, haha)


Das erregt meine Aufmerksamkeit Tromso erhielt den Namen "das Paris des Nordens" (Es scheint, weil es mit Franzosen gefüllt war, die die Stadt aufgrund des Handels mit Frankreich beeinflussten). Die Realität ist, dass heute eine norwegische Stadt mit ungefähr 70.000 Einwohnern ist, die vom Moment an voller Leben ist Wir betreten die Insel Tromsoya, die die Hauptattraktionen beherbergt und unsere kostenlose Route durch die Stadt der folgenden Karte (ANMERKUNG: Jeder Reisende, der mit Tromso nach Lappland Norwegen kommt, sollte zumindest in Teilzeit seine Hauptattraktionen kennenlernen - Karte basiert auf denjenigen von planetware.com, die uns am besten gefallen -)


Dafür überqueren wir dieSandnessundbrücke (1), datiert 1960, die den Fährdienst ersetzte und den Kontinent mit der Insel verband, obwohl die Eröffnung 4 Jahre nach dem Flughafen ein komplementäres Tunnelsystem erforderte, das eine unglaubliche Infrastruktur für diejenigen von uns darstellt, die diese mehr Ingenieurprojekte lieben.




Wir lassen auf der anderen Seite eine kuriose "Kathedrale" stehen, zu der wir später zurückkehren werden, um die Route in der zu beginnen Touristeninformation der Stadt (weißes Holzgebäude, wo man einen guten Plan bekommt) auf einem kleinen Platz unter dem Vorsitz von die Statue von Ronald Amundsen (2), der außergewöhnliche Polarexpeditionär (nie besser für den Anlass)



Es ist jedoch nicht verwunderlich, dass unter den Orten, die in Tromsø zu sehen sind, zahlreiche Ikonen dieser großen Entdecker auffallen. Wir befinden uns in der als arktisch geltenden Hauptstadt, dem Ausgangspunkt der unglaublichsten Polarabenteuer seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Hier liegt auch die Anlegestelle, an der die berühmten Hurtigruten-Schiffe anlegen.

Wir beginnen einen Spaziergang, zuerst durch die Küstenregion, durch eine kosmopolitische Stadt Weit entfernt von den traurigeren in Nordeuropa, wo die Winter endlos sind. Die Stadt atmet Geschichte in jeder Ecke und mehr, während wir uns ihrem Hafengebiet nähern, in dem moderne Bars wie dasRorbua Pub


In diesem historischen Haus finden wir einen guten Ort, um arktisches Bier par excellence zu trinken, einen Mack. Diese Kneipe wurde 1974 eröffnet und ist einen Besuch wert

Die Mack Bierfabrik:

Diese Bierliebhaber haben ein paar Meter von hier die Mack-Brauerei aus dem Jahr 1877 entfernt, in der Sie zwar keinen Besuch abstatten können, wenn Sie eine Verkostung in der "Bierhalle" Ølhallen, daneben seit 1928 Gewohnheit von Entdeckern und Jägern der Zeit

Es ist möglicherweise die historisches Hafenviertel (3) derjenige, der sich in denjenigen verliebt, der diesen traditionelleren Weg sucht


Wir sind in einer lebhaften Gegend voller Restaurants und Bars und diese traditionellen norwegischen Casitas das haben wir schon gesehen Bergen oder Stavanger und dass wir bereits wissen, wie wir uns in diesem nordischen Stil identifizieren können. Auch hier befinden sich die wichtigsten Museen der Stadt sowie Ausstellungshallen



Der Hafen von Tromsø war schon immer der Haupthafen der Arktis (alles, was mit "der nördlichsten oder der größten oder der wichtigsten der Arktis" zu tun hat, führt durch diese Stadt) vor Hammerfest, obwohl die Werften Sie sind näher an der Brücke und dieses Gebiet wird auch vom Tourismus genutzt (von hier aus starten die Safaris auf der Suche nach Walen und Walen in der Sommersaison).




Ein Juwel, sowohl im Design als auch zum Bleiben, ist das Scandic Ishavshotel in Form eines Schiffes, zusätzlich zu einer der besten Aussichten auf die Stadt. Möchte sich jemand etwas gönnen?


Fast ohne es zu merken, haben wir uns vor den Toren der Hauptstraße von Tromsø eingepflanzt, durch die wir gehen werden.

Storgata, die Achse, auf der die norwegische Stadt Tromsø liegt

Als wir gestern bei Peppe's Pizza zu Abend gegessen haben, ist uns nicht klar geworden, dass auf diesem Platz eine weitere Ikone der Stadt steht. Es geht umFangstmonument oder Denkmal für den Polarjäger (4) wo Sivert Donali darstelltein Walfänger in seinem Boot, der mit seiner Harpune fischt.




Über diesen Platz gelangen Sie in die Fußgängerzone, in der sich die wichtigsten Geschäfte (sowie Museen, Bars und Restaurants) befinden, die Sie in Tromsø ... Storgata!


Storgata (5) Es gilt als die Achse der Stadt, eine Allee mit Häusern voller Farben, in der Menschen leben und die Sie der modernsten und kosmopolitischsten Hauptstadt näher bringt. Um ihn versammeln sich Agenturen und Museen wie die Perspektivet Museumder neugierigeVerdensteatret Kino oder die empfohlenenKlo Bakeriutsalg



Ein weiteres Detail, das ich mag, ist zu beobachten, wie kleine Friseurläden oder Familienunternehmen die Kaufhäuser überleben, wie es bereits im unteren Teil des Landes geschah.



Parallel zur Storgata, dem oberen Teil des Hauptplatzes, lässt sich die Gebäude des alten Rathauses, des Tempels der Musik sowie die Statue von König Haakon VII. Von Norwegen (6). Der Zweite Weltkrieg hatte auch seine wichtigen Kapitel für das Land und Haakon ist einer der bekanntesten Helden für die Verteidigung der Demokratie gegen die deutsche Invasion


Während wir leise gingen und auf die Zeit warteten, die wir mit Marc (Kaffee inklusive 38 NOK), Sele und mir (zusammen mit "Maestro Ortega") hatten, fragten wir uns wo wir das Avantgarde-Gebäude finden würden, das Tromso für uns reserviert hat und das haben wir schon in anderen norwegischen städten gesehen, vor allem in der hauptstadt Oslo. Wenig später hatten wir es vor uns. Ein Gebäude von ungewöhnliche parabolische Formen Ersetzte das alte Fokus-Kino durch das aktuelle Öffentliche Bibliothek (7) Aus dem Jahr 2005, ein unvergesslicher Anblick und ganz in der Nähe des Kongeparks.



Diese Rundreise endet im Kathedrale von Tromsø (8) Neugotisch und datiert 1861. Es ist auch die einzige norwegische Kathedrale, die aus Holz gebaut wurde. Verwechseln Sie nicht die arktische Kathedrale außerhalb der Insel auf der anderen Seite der Brücke, die wir später sehen werden.


Das könnte man so sagen Der halbtägige Spaziergang durch Tromsø endete hier, zwischen malerischen Souvenirläden (NOK 120) und Coffeeshops mit Vergnügen




Aber Tromsø ist noch viel mehr, nicht nur die arktische Hauptstadt oder die norwegische Stadt der Nordlichter. Die Orte in Tromso und Umgebung, eine Stadt, die von Wasser und spektakulären Bergen umgeben ist, bieten Aktivitäten wie Flussschifffahrt, Genießen der Mitternachtssonne im Sommer oder wunderbare Ausblicke zu jeder Jahreszeit, Angeln oder sogar Spielen Golf

Weitere Dinge, die Sie in Tromsø sehen sollten, wenn Sie länger bleiben:

- Besuchen Sie das interaktive Wissenschaftsmuseum Nordnorsk Vitensenter oder Wissenschaftszentrum von Nordnorwegen
- Genießen Sie das nördlichste Aquarium der Welt: Polaria und sein avantgardistisches Gebäude
- Erfahren Sie mehr über die Robbenjagd im Boot MS Polstjerna. wenige meter vom aquarium entfernt
- Kultivieren Sie sich in! Mehr Museen! wie erNordnorwegisches Kunstmuseum,dieTromsø Galerie für zeitgenössische Kunst oder dieUniversitätsmuseumüber samische Kultur

Als wir Marc in der Nähe des Polarmuseums getroffen haben, haben wir diesen Bereich für das Ende der Tour verlassen

Weitere Sehenswürdigkeiten in Tromsø: das Polar Museum und die Arktische Kathedrale

Wir kehren zum Hafengebiet zurück und legen es beiseiteSkansen, das älteste Haus in Tromso. Die Stadt erstrahlt auch heute noch in besonderer Pracht ohne Wolken




Hier, in einem unverwechselbaren roten Holzgebäude aus dem Jahr 1830, befindet sich einer der wichtigsten Punkte von Interesse in einer Stadt, deren Geschichte der Entdecker noch atmet.



Ist das Polar Museum (9), eines der wichtigsten und viel größer als es zunächst scheint. Sein Inneres ist aufgeteilt in 10 Räume mit Amundsen, Nansen oder Woldstad als Hauptattraktionen sondern auch mit Räumen für die Svalbard Robben-, Bären- oder RentierfaunaÄhnlich wie in Longyerbyen



Inzwischen Marc ist angekommenUnser Führer für diese Tage, die wir bereits gestern gespürt haben, dass zukünftige Abenteuer geboren werden würden. Sein Wissen über diese Art des Reisens ist fast einzigartig, obwohl seine Leidenschaft viele Kilometer beträgt ... Alaska!


Ab hier beiseite legen Amundsen-Statue (10), es ist Zeit, sich von den Orten zu verabschieden, die in Tromsø zu sehen sind und die Sandnessund-Brücke wieder überqueren. Das Viertel Tromsdalen birgt einen weiteren Schatz



Die Arktische Kathedrale (11) Es ist eines der wichtigsten Dinge, die man in Tromsø gesehen haben muss, allerdings eher von außen als von innen. Es ist wirklich nicht einmal eine Kathedrale, aber es ist ein Spitzname, der durch sein spektakuläres Design gegeben ist.


Su richtiger Name ist Tromsdalen Kirche, eine Pfarrkirche mit einer unschlagbaren Akustik, in der Konzerte wie die Auroren oder die Mitternachtssonne aufgeführt werden



Die Aussicht von diesem Punkt auf die Innenstadt, die berühmte Brücke und den Fjord ist unschlagbar



Sind wir alle Tromsø ist eine wunderschöne Stadt in einer von Natur umgebenen Gegend. Vielleicht schäme ich mich wegen der Tour, nein Steigen Sie in die Fjellheisenbahn Der beste Ort, um die Stadt und ihre Umgebung zu sehen und in der Lage zu sein, die privilegierte Lage auf 420 Metern Höhe am Mount Fløya Photo Shuttershock zu kontextualisieren und wertzuschätzen


Ist Zeit nach Süden zu fahren zwischen wundervollen Umgebungen, da wir die Straßenroute festgelegt haben.

UPDATE 2016 / VERBESSERUNG DER STRECKE:

Seit der Herbst- und Wintersaison 2016 wurde die Reiseexpedition der Polarländer aktualisiert und optimiert, um mehr Zeit an den spektakulärsten Orten zu haben. Die lange Reise von Tromsø zu den Lofoten wurde nun durch eine ersetzt Ankunft direkt in Evenes, wo der Flug ankommt / abfliegt. DieHundeschlittenfahrten werden jetzt im berühmtesten und ältesten Abisko-Nationalpark Schwedens durchgeführt (Wenn es keinen Schnee gäbe, würde die Wal- / Killerwalbeobachtung in Andenes stattfinden.) direkt folgen von "Vesteralen-Inseln"(unser TAG3) ohne das Mögliche zu vergessen Nordlichtnacht

Die Expedition zu den Lofoten beginnt gegen 14:00 Uhr. Welche Aktivität werden wir auf dem Weg haben? Im Wissen, dass die Mitternachtssonne nur im Sommer auftritt, das Nordlicht bei Dunkelheit (heute Abend?) Und die Walsafari im Sommerprogramm, die Möglichkeiten könnten Wandern, Schneeschuhwandern oder Hundeschlittenfahren sein Tromsø Umgebung.


Wir verabschieden uns von der norwegischen Stadt der Arktis und das Abenteuer beginnt. Etwas sagt uns das Wir werden eines Tages nach Tromsø zurückkehren, um die Erkundung des norwegischen Lapplands fortzusetzen. In der Zwischenzeit erwartet uns etwas Einzigartiges ...


(Weiter auf TAG 2 (II) - Hundeschlittenfahrt in Tromso)

Video: Tromsø - Ausblick vom Storsteinen (Juli 2020).

Pin
Send
Share
Send