Reisen

21 Dinge, die man auf Madeira gesehen, getan und gegessen haben muss

Pin
Send
Share
Send


Das launische Schicksal hat mich entführt Reise nach Madeira zweimal in den letzten Jahren, beide von zwischen 5 Tagen und einer Woche. In jenen Momenten, in denen Sie erkennen, dass wir, so sehr Sie glauben, ein Ziel zu kennen, nur eine Teilvision dessen haben, was wir betrachten essentiell um zu sehen, zu tun (oder sogar zu essen) und was ist los Madeira Tourismus für jeden Geschmack mit Wandermöglichkeiten oder Levadas, Aussichtspunkten auf schwindelerregende Klippen, in Täler oder Berge eingebetteten Dörfern, alten Festungen, Gipfeln über den Wolken, natürlichen Becken und einer Hauptstadt, Funchal, die jeden Reisenden verführt und erobert. Wir sagen es Ihnen 21 erfahrungen, die sie beachten sollten, wenn sie auf die wunderschöne insel portugal reisen


Wenn Sie über Kurzurlaube nachdenken, wird Madeira mit diesem Artikel sicherlich zu Ihrer "langen Liste" zukünftiger Reiseziele, auch wenn diese viel näher und erschwinglicher sind.

21 Dinge, die man auf Madeira gesehen, getan und gegessen haben muss

1. Landen Sie auf dem internationalen Flughafen Cristiano Ronaldo in Madeira

Seit wann wird die Erdung am Flughafen zum Erlebnis? Er Madeira FlughafenDer kürzlich als Cristiano Ronaldo Internationaler Flughafen von Madeira bezeichnete Flughafen gilt seit langem als der gefährlichste der Welt. ! AUGE! Lass niemanden alarmieren! Alles, was hinter dem Tag zurückblieb, an dem sie die Strecke mit einem beeindruckende Struktur über dem Meer Es lohnt sich, sowohl auf der Landung als auch von der Straße aus zu beobachten.



Piloten mit einer speziellen Lizenz sind jedoch immer noch die einzigen, die dies tun können, obwohl es viele Flüge von hier aus gibt TAP Portugal die täglich mit der Hauptinsel und auch mit Porto Santo verbinden

2. Bummeln Sie durch die Straßen des bezaubernden Funchal, einer Hauptstadt, die verführt

Labyrinthgassen, Kopfsteinpflasterstraßen, Türen, die auf Initiative einheimischer Künstler verziert wurden, niedrige Häuser entlang des gesamten Abhangs, ein historisches zentrum, das verführt und eine außergewöhnliche nachtkulisse bietet. Was kann man mehr für so viele Attraktionen verlangen was in Funchal zu sehen sie erobern dich?



Wenn Sie in kürzerer Zeit mehr zurücklegen möchten, können Sie es auch aus der innovativen Perspektive erkunden, die Ihnen ein Tuk Tuk "auf und ab" bietet, ohne die vielen Museen wie das Madeira Story Center, die Quinta das Cruces, das traditionelle Bordao oder das unter anderem von CR7.

3. Besuchen Sie das Forte de Santiago (oder essen Sie sogar drinnen zu Abend)

In dem Moment, in dem wir die Gassen verlassen und uns an der Küste von Funchal aufhalten, werden wir unvermeidlich ein Bauwerk sehen, das sich durch seine antike Architektur auszeichnet. Es ist einHafenfestung aus dem 17. Jahrhundert das behält das identitätszeichen der hauptstadt bei



Heutzutage, speziell für Liebhaber der verschiedenen Orte, an denen die beste Küche serviert wird, ist es zusätzlich zum Besuch der Festung möglich, die besten typischen Gerichte in seinem Innenrestaurant zu probieren (es ist bequem zu buchen).

4. Holen Sie sich ein komplettes Monte-Erlebnis (Teleferic, Gärten und Weidenkorb)

Wenn es in Funchal eine wesentliche Erfahrung gibt, ist dies zweifellos die von Steigen Sie mit der Seilbahn in die Stadt Monte und genießen Sie den besten Panoramablick über die Stadtergänzen die Besichtigung des Monte Palace Tropical Garden, die laut Condé Nast Traveller als einer der schönsten botanischen Gärten der Welt gelten und den Vormittag mit voller Geschwindigkeit mit dem berühmten ausklingen lassen Weidenkörbe



Es scheint, dass diese besondere Art, den sogenannten Caminho do Comboio in einem „Carreiro“ zu bereisen, aus dem Jahr 1850 stammt! Es gibt nichts!

5. Verlieren Sie sich zwischen Farben, Aromen und Gerüchen auf dem Lavradores-Markt

Ursprünglich erstellt für die Verkauf von Blumen, jetzt Obst, Fischmarkt und typischeren Produkten Besuchen Sie unbedingt den Lavradores-Markt



Es ist wahrscheinlich das berühmteste auf Madeira, das es das ganze Jahr über zum Ziel von Tausenden von Touristen macht.

6. Isoliere dich in Girdle Two Fathers von der Welt (und nimm ein Bad?)

Wenn ich mir einen Ort aussuchen müsste, der diesen auf Madeira trifft, um ihn zu sehen, aber auch, was zu tun und zu essen ist, wäre das zweifellos der richtige Faja dos Padres, Ort, den ich bereits mit Paula markiert habe, um eine Saison zu beenden. Wir befinden uns an einem Kiesstrand, der zwischen Klippen eingebettet und nur mit dem Meer oder mit dem Aufzug / der Seilbahn erreichbar ist. Es gibt einen kleinen Garten mit Bioprodukten und ist völlig isoliert




Das Essen wird mit einem Restaurant gelöst, das die Umgebung respektiert, in der Sie essen! Luxus!

7. Steigen Sie über den Wolken in den inneren Gipfeln der Insel auf

Madeira ist ein einzigartiger Ort für Berg- und Wanderfreunde, aber auch für diejenigen, die ein Auto mieten und gehe von 0 Metern zu den höchsten Gipfeln wie dem Ruivo Peak, der höchste Berg in Madeira zu sehen, o Pico de Arieiro auf mehr als 1.800 Meternin weniger als 25 Minuten Straße. Das Gefühl, über den Wolken zu schweben, zu erleben, ist etwas wirklich Magisches.



Für diejenigen, die an diesen Orten Trekkingaktivitäten durchführen möchten, sind auch Pfade aktiviert.

8. Schwindelgefühl an den spektakulärsten Aussichtspunkten Europas

Madeira ist keine Insel, die sich von den Stränden abhebt (denn dies ist der Nachbarort Porto Santo, von dem Sie im Internet mehr lesen können Reiseführer Artikel sie haben es besucht), aber für seine einzigartige Orographie. Im Inneren befindet sich die Hand des Mannes, der es geschafft hat, einen Teil davon zu erschaffen beeindruckendsten "Balkone" in ganz Europa. Wir reden besonders darüberEira do Serrado, einer der schönsten Orte Madeiras mit atemberaubendem Blick auf den Curral das Freiras (das Tal der Nonnen)…




... oder das vonCabo Girão in der als höchste Klippe in Europa und darüber mit transparenter Plattform. Würdest du es wagen?

9. Wandern in den berühmten Madeira Levadas

Hat jemand nichts von den berühmten Routen von Wandern oder Levada de Madeira? Es geht darum Hunderte Kilometer Straßen parallel zu Wasserleitungen mit spektakulären Naturlandschaften die Insel bereisen



Sie existieren für alle Zielgruppen und physischen Bedingungen. Besonders zu empfehlen sindGrünes Caldeirao 6,2 km oder25 Schriften von etwa 4,5 km.

10. Genießen Sie einen Tag mit natürlichen Pools in Porto Moniz

Während eines der Dinge, die Madeira weniger zu bieten hat, einen Tag am Strand in Betracht zu ziehen, mangelt es nicht an einer außergewöhnlichen Alternative, den natürlichen Pools von Porto Moniz



Wir stehen vor einem Bildung von vulkanischer Lava, wo das Meer in natürlich erzeugendes kristallines Wasser eintritt zu denen eine Reihe von Diensten konditioniert wurden. Ideal für einen erholsamen Tag begleitet von der besten Küche der nahe gelegenen Restaurants

11. Lassen Sie sich von den traditionellen Häusern von Santana täuschen

Wenn Sie jemals Informationen über Madeira erhalten haben, sind Sie mit Sicherheit auf ein Foto gestoßen, das dem folgenden ähnelt ...


Die Typische Häuser von Santana sind Gebäude, die die primitivsten Konstruktionen der Insel bewahren, dreieckig und mit Stroh bedeckt. ! Unverzichtbarer Besuch!

12. Erleben Sie die Umgebung von Fischerdörfern, die in der Vergangenheit verankert waren

Und nicht einer oder zwei, aber es wird in der seinFischerdörfer von Caniçal, Machico oder Cámara de Loboszum Beispiel wo Sie können die älteste historische und architektonische Tradition genießenmit Gebäuden aus dem Jahr 1450, darunter einige der ältesten Leuchttürme der Insel.



Wenn Sie sich morgens nähern, können Sie den Trajín der Fischer beobachten, die auf der Suche nach dem frischen Produkt des Tages fischen, während die Nachmittage die Bräuche fördern, die die ältesten des Ortes pflegen.

13. Abnehmen vor den spektakulärsten Klippen der Küste

Wenn wir Sie vorher zu einem Aussichtspunkt auf der höchsten Klippe Europas "geführt" haben, macht Sie das steile Relief der Küste der Insel Madeira glücklich Fühlen Sie sich winzig in einer Landschaft, die eher mit nördlichen Ländern wie Irland, Schottland oder Island verbunden ist




Wenn Sie auch nach wirklich einzigartigen Formationen suchen, finden Sie Ihre Wünsche in der Ponta de São Lourenço, der östlichste Bereich, oder in der Höhepunkt von Illhéus da Ribeira da Janela

14. Überquere Hügel und Täler im Jeep (wo Autos nicht ankommen)

Obwohl Mieten Sie ein Auto in Madeira Es ist immer eine gute Option, die Innenbereiche zu erreichen, in denen die natürliche Schönheit ihren maximalen Ausdruck findet. Dies ist nur für Jeep-Ausflüge reserviert, die es Ihnen ermöglichen, die weniger befahrbaren Straßen zu besteigen



Hier finden wir das wertvollste Relikt der Insel, die Lorbeerwälder, die 1999 von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt wurden

15. Erleben Sie einen wunderschönen Sonnenuntergang vom Hang über der Hauptstadt

Gehören Sie zu denen, die einen wunderschönen Sonnenuntergang genießen? Sie haben Glück, denn Funchal hat es genauso gut wie die sogenannte blaue Stunde.



Steigt um der Hang des Berges Suchen Sie nach strategischen Punkten, um Ihr Stativ aufzustellen, oder genießen Sie einfach einen romantischen Abend in Begleitung Ihres Partners.

16. Gehen Sie auf die Suche nach Walen und Delfinen (! Und schwimmen Sie mit ihnen!)

Das Wasser der Küste Madeiras ist willkommen verschiedene Arten von Delfinen, Walen und anderen Walarten ... Sie können sogar Pottwale sehen! Vom Hafen aus bieten viele Unternehmen das ganze Jahr über ihre Sichtungsdienste an




Was wir nicht erwartet haben, ist, dass man auch mit Delfinen schwimmen kann, wenn man sie findet. Ein weiteres einzigartiges Erlebnis!

17. Betreten Sie die Höhlen von Sao Vicente und entdecken Sie den Ursprung der Insel

Unabhängig davon, ob Sie eine Leidenschaft für Vulkanismus haben oder nicht, es gibt eine Aktivität, die auch für die Kleinsten in der Nähe der Bevölkerung von Sao Vicente konzipiert ist. Wir sind in derPunkt, wo diese Insel vulkanischen Ursprungs zu bilden begann und durch deren Höhlen in Form von Lavaröhren gelangt man auf mehr als 1000 Meter.



Sie sind perfekt konditioniert und beleuchtet, obwohl es unglaublich erscheint, dass ihre Wände vor 400.000 Jahren von Lava geschnitzt wurden. Welchen besseren Architekten?

18. Testen Sie die Espetada beim Balancieren in Quinta do Furao…

Wir werden in einem separaten Artikel lange und ausführlich über die Gastronomie Madeiras sprechen, aber wenn es ein typisches Produkt gibt, das in Ihrer Ernährung nicht fehlen darf, ist es ein guter Anfang, eine Art Rindfleischspieß, gewürzt mit Knoblauch und Lorbeerblatt




Wenn diese Verkostung uns gefällt, kombinieren wir sie mit einem Restaurant Quinta do Furao Dass auf Skandalfelsen mit bestmöglicher Aussicht ausgeglichen wird, wird das Erlebnis komplett

19.… oder das beste Produkt des Meeres am Fuße des Atlantischen Ozeans in Doca Do Cavacas

Wer das berühmteste Fischrestaurant der Insel sucht, muss in den westlichsten Teil von Funchal ziehen, an einem privilegierten Ort am Fuße des Ozeans, wo es sich befindet ein kleines und malerisches Restaurant namens Doca Do Cavacas



Seepocken, Fisch, Garnelen und alle Arten von Meeresfrüchten ...

20. Aufenthalt in einem charmanten Hotel mit Panoramadach, The Vine

Das Angebot an Hotels auf Madeira ist sehr umfangreich und für jeden Geschmack etwas dabei, obwohl derjenige, der etwas Anspruchsvolleres und Anderes sucht (Sie wissen, wie es uns gefällt), in der Hotel The Vine Ihre beste Wahl



Es ist außergewöhnlich gut gelegen, nur wenige Gehminuten vom Hafen oder der Kathedrale entfernt und mit einem innovativen Design in jedem seiner Zimmer oder Räume ausgestattet Differenzierendes Element in der obersten Etage, wo sich ein Pool und ein Whirlpool mit der besten Aussicht auf die Hauptstadt befinden.

21. Verlust des Bewusstseins durch einen dritten oder vierten Streik

Obwohl dies für die Woche nicht der Fall ist, verwandelt und kombiniert das Nachtleben Madeiras am kommenden Wochenende Bars und Restaurants mit Pubs, Discos und sogar einem berühmten Casino. Und was bestellen? Die Poncha ist das Wahrzeichen der Insel und wird aus Zuckerrohr, Zucker und Zitronensaft hergestellt.



Das können wir Ihnen nur sagen! Auge mit dem Kater! Und du weißt, wir erzählen nichts, was wir nicht gelebt haben, haha

Welches hat dir am besten gefallen? Denken Sie genug Anreize, um einen Ausflug auf die Insel Madeira in Betracht zu ziehen? Wir hoffen, dass Ihnen die 21 wichtigsten Dinge, die Sie auf Madeira sehen, tun und essen müssen, die "langen Zähne" geschenkt haben, denn das Schicksal hat es verdient


Isaac, von der Insel Madeira (Portugal)

Video: 11 DIY Home Decor Ideas: Upcycle, Recycle and More DIY Hacks (Juli 2020).

Pin
Send
Share
Send